Nachsorge / Wochenbettbetreuung:

In den ersten Tagen nach der Klinikentlassung besuche ich Sie bei Bedarf täglich - später nach Absprache in größeren Abständen - zu Hause. Ich kontrolliere Gesundheits- und Entwicklungszustand von Mutter und Kind, gebe Tipps und Ratschläge und helfe bei Wochenbettbeschwerden/Stillschwierigkeiten oder Problemen beim Säugling wenn nötig mittels Akupunktur und Homöopathie.

 

Insbesondere helfe ich Ihnen beim alltäglichen Umgang mit Ihrem Baby (Baden, Handling, Anlegen zum Stillen), kontrolliere Kaiserschnitt- und Dammverletzungen, das Gewicht sowie den Zustand der Haut (z.B. Gelbsucht) und des Nabels des Babys. Ich unterstütze Sie bei der Brustpflege und später auch beim Abstillen und der Beikosteinführung.

Die Kosten der Wochenbettbetreuung werden komplett von Ihrer Krankenkasse übernommen.